„Wo du dein Glück finden kannst“ – Mein Gespräch mit Astrid Waitz

von Jun 26, 2020Allgemein, Lebensglück0 Kommentare

Klicke auf den Button, um den Podcastplayer von Libsyn zu laden.

Mit dem Laden der Podcastfolge akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Podcastepisode laden

Was brauchst du wirklich zum Leben? Was begehrst du so sehr, dass du nicht darauf verzichten möchtest, obwohl du es nicht wirklich brauchst? Was bist du bereit, loszulassen?

Auf diese Fragen bin ich gekommen, nachdem ich darüber nachgedacht hatte, wie mich die letzten Wochen verändert haben, was gut war und was mich herausgefordert hat.
Auch wenn ich sehr froh bin, dass vieles wieder möglich ist, gibt es auch einiges, was ich aus der Zeit der Kontaktbeschränkungen gern bewahren möchte. Zeit also mir die Frage zu stellen: „Was brauche ich wirklich zum Leben“ und da es sich besser zu zweit reflektiert, habe ich mir zu diesem schönen Thema eine Gesprächspartnerin gesucht.

Gemeinsam mit Astrid Waitz, Unternehmerin, Glücksbotschafterin und Freundin spreche ich über

– Warum innige zwischenmenschliche Beziehungen uns gut tun.
– Weshalb es so wichtig ist, seinen Kompass immer wieder neu auszurichten.
– Wie man positive Gefühle steigern kann.
– Und was dich unterstützen kann, dir deiner eigenen Stärken bewußt zu werden.

Zum online- workhop „Glück selbst gemacht“ am 23. Juli 2020, von 18 bis 19.30 Uhr geht es hier entlang: https://mind-in.net/events/glueck-selbstgemacht/
An diesem Abend gibt es viele weitere Impulse zum Thema Glück und konkrete „Glücksstrategien“ von mir. Ich freu mich auf dich.

Und wenn du wissen möchtest, wie ich dich konkret unterstützen kann, dann melde dich einfach direkt bei mir: mail@yvonne-simon.com

 

 

Meinen Podcast findest du auch auf

Auch du bist Mutmacher oder Mutmacherin und möchtest deine Geschichte in meinem Podcast erzählen? Dann schreib mir gern eine E-Mail an mail@yvonnesimon.com