„Was treibt dich an“ – Der Mind In Talk mit Yvonne und Susan

von Sep 16, 2022Allgemein, Mind.In Talk mit Tiefgang und Herz0 Kommentare

Klicke auf den Button, um den Podcastplayer von Libsyn zu laden.

Mit dem Laden der Podcastfolge akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Podcastepisode laden

Kennst du das auch:

  • Anstatt nein zu sagen, machst du doch mehr Überstunden als geplant.
  • Anstatt fünfe gerade sein zu lassen, sitzt du so lange an der Präsentation bis sie 200%ig perfekt ist
  • anstatt pünktlich nach Hause zu gehen, bist du von dem Gedanken besessen, zuerst alles, was auf

der Todo-Liste steht fertig machen zu müssen.

Jeder von uns hat sie: die inneren Antreiber, die uns auf Trapp halten. Die uns ins Ohr flüstern:

Sei stark
Sei perfekt
Mach es allen recht
Beeil dich
Streng dich an

Und in einem gewissen Maße ist das auch gut so. Denn sie unterstützen uns, stark zu sein, genau zu agieren, freundlich zu anderen zu sein, Chancen zu nutzen und durchzuhalten.

Doch wie überall gilt auch hier: die Dosis macht das Gift.

Wann die Antreiber zum Problem werden und was du dafür tun kannst, aus diesem Hamsterrad auszusteigen, das besprechen Susan Kostka und ich heute in unserem monatlichen Mind In Talk mit Tiefgang und Herz.

Wenn du dich für den Antreibertest interessiert, schreib eine email an mail@yvonnesimon.com und ich sende dir die Vorlage zu. Auch wenn du dich gemeinsam mit uns mit deinen ganz eigenen Antreibern beschäftigen möchtest, dann melde dich einfach.

 

 

Meinen Podcast findest du auch auf

Auch du bist Mutmacher oder Mutmacherin und möchtest deine Geschichte in meinem Podcast erzählen? Dann schreib mir gern eine E-Mail an mail@yvonnesimon.com