„Jede Krise ist eine Chance, den eigenen Stärken neu zu begegnen“

von Okt 23, 2020Allgemein, Interview, Lebensglück0 Kommentare

Klicke auf den Button, um den Podcastplayer von Libsyn zu laden.

Mit dem Laden der Podcastfolge akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Podcastepisode laden

Seit ich als Coach und Lebensmutmacherin Menschen dabei begleite, ihren ganz eigenen Weg zu finden, habe ich mich ganz intuitiv darauf fokussiert, gemeinsam mit meinen Klienten herauszufinden, welch wunderbaren Potentiale in ihnen stecken.
Einfach aus der tiefsten Überzeugung heraus, wenn du für dich erkennst, was dich ausmacht, welche Stärken in dir genetisch veranlagt sind, nach welchen Überzeugungen du dein Leben ausrichtest, was deine Antwort auf die Frage nach deinem ganz eigenen Sinn ist, wird es leichter, ein Leben im Einklang mit dir selbst zu führen und dadurch deine Lebenszufriedenheit zu erhöhen.

Und so war es für mich eine wunderbare Entdeckung, dass mit dem, was ich in meiner Praxis bereits gelebt habe, sich schon seit mehr als 20 Jahren die Wissenschaft der Positiven Psychologie beschäftigt.

Während meiner Ausbildung zur Beraterin der Positiven Psychologie habe ich Dr. Judith Mangelsdorf kennen und schätzen gelernt. Sie leitet nicht nur die Deutsche Gesellschaft für Positive Psychologie, sondern führt auch die Ausbildungen selbst durch. Sie ist als Coach, Buchautorin und Speakerin und in der Forschung unterwegs und hat sich die Zeit genommen, meine Fragen für diese Episode zu beantworten.

In unserem Gespräch geht es unter anderem um:

• Dass Glück bedeuten kann, sowohl den Moment zu geniessen, als auch ein erfülltes Leben zu führen.
• Dass es ein Irrglaube ist, dass uns Erfolg und viel Geld glücklich machen.
• Wie dich die Erkenntnisse der Positiven Psychologie ganz konkret in diesen Zeiten mit Corona-Beschränkungen unterstützen können.

Mehr zu Dr. Judith Mangeldorf und der Deutschen Gesellschaft für Positive Psychologie findest du hier:
https://www.dgpp-online.de/home/die-dgpp/judith-mangelsdorf/

Und wenn du wissen möchtest, wie ich dich konkret unterstützen kann, dann melde dich einfach direkt bei mir: mail@yvonne-simon.com

 

 

Meinen Podcast findest du auch auf

Auch du bist Mutmacher oder Mutmacherin und möchtest deine Geschichte in meinem Podcast erzählen? Dann schreib mir gern eine E-Mail an mail@yvonnesimon.com